Das Leben ist kein Kindergeburtstag


Und darüber bin ich sowas von erleichtert - denn ganz ehrlich, ich steh ja bekanntlich nicht so auf Kindergeburtstage! Wie in meinem letzten Post schon erwähnt, bekommen die Kids (ich arbeite in einer heilpädagogischen Einrichtung) an Geburtstagen selbstverständlich einen Kuchen und oft geben die Eltern (die es gut meinen!) noch zusätzlich etwas Süßes mit... und dann kommen meine liebe Kollegin und ich in den Genuss dieses Molotow-Cocktails von ADHS plus Zucker... Mann, da ist echt mal Action angesagt!!! Abends hab ich dann dieses Tinitus-Pfeifen im Ohr wie nach einem Metallica-Konzert (nur, dass ich Metallica tatsächlich vorzöge...!). Aber: "Das Leben ist kein Wunschkonzert!" Menno!


Das Leben, Ihr Lieben, ist ebenso KEIN Ponyhof. Boah, gna-den-los. Aber was isses jetzt eigentlich? Das Leben? Angeblich: eine Baustelle, ein Bumerang (man bekommt immer zurück, was man gibt...), eine Berg- und Talfahrt (...ohne Worte!), wie ein Buch (jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um... aaargh!), wie eine Schachtel Pralinen (sagt Forrest's Mama...), a beach or a bitch (je nachdem...) und: zu kurz, um ein langes Gesicht zu machen (falls Ihr das gerade vor hattet...).
 
Tja, und falls Ihr doch gerade ein langes Gesicht macht ob der bekloppten Redensarten, kann ich Euch gut verstehen, denn nichts ist meiner Meinung nach sinnfreier und am ehesten mit dem plötzlichen Auftauchen einer bleiernen Müdigkeit verbunden, als so genannte "Sinnessprüche" über das Leben (die man sich ja auch gerne rahmt und an die Wand hängt). Der Klassiker: "Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!". Gäääähn! Ernsthaft? (Und... warum hängen Menschen sich sowas an Wände? Um sich jeden Abend als Loser zu fühlen? "Verdammt! Wieder nicht geschafft, meinen Traum zu leben... aber morgen ist auch noch ein Tag!"- oder wie?) Ich stelle mal wieder zu viele Fragen, dabei weiß ich doch, "die wesentlichste und schwerste Aufgabe unserer geistigen Existenz ist nicht, die Rätsel des Lebens zu lösen, sondern an ihnen nicht zu ermüden..." Oh, leider auch diese Challenge n...ich...t gesch... Schnarch!


Okay, und falls jemand von Euch (während ich soeben ins Wachkoma gefallen bin!) gerade etwas betreten auf den gerahmten Spruch über dem Kaminsims blickt... weia! Dann hab ich mich wohl mal wieder in ein Fettnäpfchen begeben... und mir ist bewusst: "Fehler im Leben kann man durchstreichen, aber nicht ausradieren". Ich sollte wohl aufpassen, was ich hier so von mir gebe, denn: "Mehr als auf alles andere achte auf deine Gedanken, denn sie bestimmen dein Leben!". Und die sinkende Anzahl der Leserinnen deines Blogs, natürlich.


Aber Ihr wisst ja auch: "Sinnlos ist ein Leben ohne Unsinn!" Deshalb nehmt nicht alles so ernst, was ich schreibe...
 
Und sonst hab ich heute ausnahmsweise nichts mehr hinzuzufügen und überlasse die letzten Worte dem sehr verehrten Josef Hader, welcher tiefgründig singt: "Ja, so is des Leben... der aane kommt nach Paris... der andre kommt nicht nach Paris... wie des Leben hoid so is!"
 
Ach so: hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich bald nach Paris fahre ;-)?

Ich versuche jedenfalls, das Leben zu genießen, auch wenn ich gar nicht so genau wissen muss, worum es dabei genau geht... bei der Farbe des Spitzenkleids kein Problem: Orange! Bäm! Dazu kombiniere ich braune Accessoires (Jerseyblazer, Strumpfhose, Stiefeletten), eine orange-goldene Kette und eine Tasche in Schlangenleder-Optik.


Kleid: Esprit
Schuhe: Rieker
Tasche: L.Credi
Kette: Violeta (Mango)

Link up's:


Welche Redensarten kennt Ihr übers Leben? Was haltet Ihr von "Sinnessprüchen"? Und (für alle, die eh nie den Text lesen): wart Ihr schon mal in Paris?


  • #1
    Tina von Tinaspinkfriday (Freitag, 05 Mai 2017 20:16)
    Ach jeh ich lach mich kaputt! Der beste Spruch und der könnte von mir sein ist der kein Sinn ohne Unsinn Spruch. Ich brauch das ;)
    Toll siehst Du aus Maren, das Kleid ist toll. Weisst Du was ich mir mit orange vorgenommen habe? es mal mit leuchtendem hellblau zu stylen. Hm nur irgendwie fehlt mir beides :)) Und wir Blogger kaufen ja nicht ständig Klamotten nää ;(
    Paris! Ohhhhh... schöön. Bring Fotos mir ;)
    Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina
  •  
  • #2
    Tina von Tinaspinkfriday (Freitag, 05 Mai 2017 20:17)
    oh menno ich scheib und schick das echt nur einmal ab!
  •  
  • #3
    Maren (Samstag, 06 Mai 2017 07:59)
    Liebe Tina, dein Kommentar kommt auch nur einmal an, keine Sorge, alles ok. Danke schön! <3 Das mit dem orange und leuchtenden Blau finde ich eine super Idee, sieht bestimmt toll aus! An Deinem Style mag ich sehr, dass Du so farbenfroh bist, das steht Dir auch so gut! Nää, wir Bloggerinnen kaufen doch so gut wie nie ein, na hör mal... wir zaubern die Outfits aus dem Schrank, die wir seit Jah-ren besitzen und die zufälligerweise gerade wieder modisch sind!!! Nach Paris zieht's mich eigentlich erst im August und dann nur auf der Durchreise in die Bretagne, aber es passte halt so schön zum Song von Herrn Hader... Aber Fotos, klar, bekommst Du (hoffentlich). Dir auch ein wunderschönes Wochenende (ich muss heute noch arbeiten, uäh, an einem Samstag! glaube, ich gehe hinterher zur Entspannung noch ein wenig shoppen ;-) Liebe Grüße! Maren
  •  
  • #4
    Jennifer Behrs (Samstag, 06 Mai 2017 10:01)
    Hallo Maren,

    was für ein tolles Outfit! Das Kleid ist ja mal super!! Und der Blazer darüber steht dir ausgezeichnet. Interessant finde ich auch, daß die Stiefelletten so richtig gut zum Outfit passen - finde die meist zu solch einem eleganten Outfit zu "klobig". Vom Farbton her toll finde ich auch deine Strumpfhose sehr hübsch - was für eine ist das?

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/05/jennifer-wird-40-geburtstagsfeier-my.html
  •  
  • #5
    Maren (Samstag, 06 Mai 2017 21:19)
    Hallo Jennifer, vielen Dank für Dein Lob! Ich mag Stilbrüche, daher würde es mir auch nichts ausmachen, wenn die Stiefeletten klobig wären. Die Strumpfhose hab ich echt schon lange, ich kann Dir nicht sagen, welche Marke das ist, der Farbton ist jedenfalls dunkelbraun. Schönes Wochenende und liebe Grüße, Maren
  •  
  • #6
    Rena (Samstag, 06 Mai 2017 22:22)
    Liebe Maren,
    in Paris mag ich noch nie und ich mag Sinnsprüche. D. h. ich muss sie wohl wollen, denn ich hab da einen riesigen jederzeit abrufbaren Speicher mit solchen Sprüchen in meinem Hirn :) Es ist wie es ist ;)
    Und orange mit braun ist sehr gut und steht Dir toll!
    Übrigens organisiere ich gerne Kindergeburtstage ...
    Liebe Grüße, Rena
    <a href="http://dressedwithsoul.com/">www.dressedwithsoul.com</a>
  •  
  • #7
    Maren (Samstag, 06 Mai 2017 23:34)
    Liebe Rena, vielen Dank! Ich organisiere auch gerne Kindergeburtstage und im Grunde mag ich sie ja auch... manchmal ;-) Ich fand nur, dass wir in den letzten Jahren ordentlich zugeschüttet wurden mit Sprüchen, ob Sinn- oder nicht, und ich liebe es, alles zu hinterfragen und mich auch darüber lustig zu machen (über Zustände, nicht über Menschen!). Das ist so meine "Psychohygiene"... einen wunderschönen Sonntag Dir, liebe Grüße, Maren
  •  
  • #8
    Gabriele von Gabriele immerschön. (Sonntag, 07 Mai 2017 23:16)
    Hallo Maren,
    ich mag Sprüche und Zitate ausgesprochen gerne. Schon oft hat mich ein Spruch sehr zum Überdenken aufgefordert und letztendlich habe ich davon, nicht nur gedanklich profitiert.
    Damit meine ich natürlich nicht so sinnlose Redewendungen wie: Orange ist the new black.
    Orange ist nämlich orange und....steht Dir großartig, liebe Maren
    Liebe Grüße
    Gabriele
  •  
  • #9
    Maren (Montag, 08 Mai 2017 18:34)
    Hallo Gabriele, danke für Dein Kompliment! Ja, Orange is the new Black... das ist auch so ein Spruch: Love ist the new Black (und der gefällt sogar mir... hm... könnte man glatt einen neuen Post draus machen!) Ja, Du hast Recht, es gibt wunderschöne Sprüche, Zitate, Gedichte... unbedingt. Die mag ich auch. Nur nicht "träume nicht Dein Leben..." - das ist leider so abgenudelt!
    Liebe Grüße, Maren
  •  
  • #10
    Ari Sunshine (Dienstag, 09 Mai 2017 08:36)
    Ein paar Sprüche kannte ich noch gar nicht. Wieder etwas dazu gelernt ;-). Schmunzeln musste ich im übrigen auch über Deinen Kommentar auf meinem Blog.
    "Wenn mein letztes Stündlein geschlagen hat, soll ich dann rückblickend sagen können: naja, ich war stets altersgerecht gekleidet". Recht hast Du :-).
    Dein Kleid gefällt mir im übrigen richtig gut. Farb, Schnitt und Machart sind ganz nach meinem Geschmack.
    Den Spruch "Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum" las ich zuletzt im Second-Hand-Laden, den ich kürzlich auf meinem Blog vorgestellt habe. http://ari-sunshine.blogspot.de/2017/05/barbarella-second-hand-boutique-fur.html
    Hier bezieht sich der Spruch ganz simpel nur darauf, dass sich die Besitzerin mit ihrer Boutique ihren Traum erfüllt hat. In so einer Situation finde ich den Spruch sehr passend.
    LG
    Ari
  •  
  • #11
    Rena (Dienstag, 09 Mai 2017 17:20)
    LIebe Maren, Deine Psychologie macht für mich Sinn :) Vor allem erst recht mit dem Hintergrund ... und mit Deinem Hintergrund verstehe ich auch, dass Dir Kindergeburtstage mitunter zu viel werden ... Eine schöne Woche!
    xx Rena
    <a href="http://dressedwithsoul.com/">www.dressedwithsoul.com</a>
  •  
  • #12
    Maren @ Ari (Dienstag, 09 Mai 2017)
    Liebe Ari, vielen Dank! Ja, wenn man tatsächlich danach lebt, hat ein Sinnspruch natürlich seinen Sinn! Ich bin da manchmal ein wenig sarkastisch... aber klar, Du hast Recht! Danke für Deinen Besuch, LG Maren
  •  
  • #13
    Maren @ Rena (Dienstag, 09 Mai 2017 18:42)
    Danke, Rena, die wünsche ich Dir auch! <3 Maren
  •  
  • #14
    Tamara (Dienstag, 09 Mai 2017 21:13)
    Dein Outfit sieht toll aus liebe Maren. :)
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und mag deine Art zu schreiben sehr.
    Werde jetzt bestimmt öfters vorbei schauen. :)
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/
  •  
  • #15
    Maren (Mittwoch, 10 Mai 2017 23:00)
    Hallo Tamara, das freut mich sehr!!! Danke Dir <3 !!! Liebe Grüße, Maren
  •  
  • #16
    Heidi (Mittwoch, 10 Mai 2017 23:21)
    Ich sag mal so ...In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ... echt jetzt *gg . Und unsere Kinder mussten sich immer den Spruch anhören ... geht nicht , gibts nicht .... Ob das Sinnvoll oder Sinnfrei ist ... keine Ahnung . Unterhaltsam alle mal . Ausgelatschte Sprüche ... hab ich bis Heute nicht kapiert warum die immer und immer wieder runter geleiert werden . Erinnert mich gerne an die immer gleichen Handy-Klingel-Töne ...auch lahm ... Ist lahm grad im Trend ???
    Ich glaub ich steht grad wieder im Fettnäpfen oder bin einfach nur Out.
    Das Kleidchen ist wirklich chic
    LG und eine schöne Rest-Woche
    wünscht Dir heidi
  •  
  • #17
    Maren (Donnerstag, 11 Mai 2017 09:35)
    Ja, Heidi! Lahm ist das neue Schwarz! Wusstest Du das etwa nicht??? Hihi. Ja, ausgelatschte Sprüche sind wirklich grauenvoll... Dein "geht nicht, gibt's nicht" - Spruch erinnert mich irgendwie an Baumärkte (vielleicht auch nur, weil ich grade recht viel in denen unterwegs bin... Baumärkte sind die neuen Shopping-Malls ;-) Du bist ganz bestimmt nicht out, liebe Heidi, und wenn, dann ist halt Out das neue In... Danke Dir und auch eine wunderschöne Restwoche!!! Liebe Grüße, Maren

Kommentare