Direkt zum Hauptbereich

Posts

NEUESTER POST:

Sunday Colours: über Geld spricht man nicht (ich schon!)

Man kann es ja immer kaum glauben, aber die  reichsten Menschen sind ja oft ganz arme Schlucker. Es soll sogar Selbsthilfegruppen für Lottomillionäre geben, die mit dem plötzlichen Gewinn völlig überfordert sind.  Ich würde mal behaupten: je unreflektierter der Mensch, desto weniger kommt er halt auch mit mit Geld klar. 5 Autos, ein riesiges Haus mit goldenen Wasserhähnen, ausschweifende Partys und der Versuch, ein bisschen teilzuhaben am vermeintlich glitzernden Leben des Jet-Set verursachen eher das Gegenteil von Reichtum , nämlich in kürzester Zeit Schulden, Depressionen und obendrein eine Leberzirrhose! Und auf einmal merkt man, dass man Geld nicht nur nicht essen, sondern noch nicht mal  trinken kann! Alles nicht so prickelnd (...wie der schal gewordener Moêt in der abgestandenen Sektflöte!).

Aktuelle Posts

Sunday Colours: Hauptsache, mir geht's gut!

Sunday Colours: Reisen

Sunday Colours: Deutschland-Sperre

Sunday Colours: Boo!

Sunday Colours: Geister-Frauen

WUNDERVOLLE FLUCHTEN: WANDERWOCHE!