Sunday Colours: Saluti da ROMA und ADVENTSKALENDER!


Mein sehnlichster Wunsch in diesem Jahr, welches nicht immer so friedlich und harmonisch verlaufen ist, wie ich es mir gewünscht hätte, war: anzukommen, wie man so schön sagt. Ruhe zu finden. Aber auch: Neues zu entdecken, Zeit und Muße zu haben und das Leben zu genießen. Und dann wollte ich auch noch dem "Weihnachtsstress" entfliehen. Eigentlich.




Deshalb hab ich mir selbst eine Reise geschenkt und in dem Moment, wo Ihr das lest, weile ich in ROM. Na! Jetzt höre ich aber schon so ein paar (vor Ironie triefende...) Bemerkungen wie: "Weihnachtsstress entfliehen - in Rom? An Weihnachten?? Super Aktion!!"... 😀😀😀. Aber wisst Ihr, ich dachte mir, wenn schon Rom, warum dann nicht gleich die volle Dröhnung? Außerdem müsste man, um Weihnachten wirklich zu entfliehen, gaaanz weit weg fahren - (vielleicht auf die Osterinseln???) Aber das Fest und die Stimmung an sich verdamme ich ja sowieso nicht. Eher "Jingle Bells" und "Last Christmas"...!  

Und nur zum Verständnis: ich bin nicht religiös. Und was die katholische Kirche angeht, fehlen mir inzwischen wirklich die Worte...! Aber ich bin offen und neugierig. Und (gut-)gläubig. Denn wenn man nicht ganz so streng ist, kann man durchaus sagen, dass sich mein kleines, kuscheliges Hinterhofhäuschen im Hinterhof des Vatikans befindet. 700 Meter vom Petersplatz entfernt. Tja. Meine Absolution wäre dann also schon mal gesichert! 😀😀😀.

Und obwohl ich schon einige Male in der ewigen Stadt war, gibt es eine Sache, die ich unbedingt in diesem Leben noch "erledigen" wollte... unter etwa dreihundertzweiundfünfzig anderen. Michelangelos "Erschaffung des Adam" in der sixtinischen Kapelle! Hättet Ihr jetzt vermutlich nicht gedacht, was? Aber ich will es unbedingt sehen. Ob ich es zu "Urbi et Orbi" schaffe, weiß ich allerdings noch nicht, das kommt darauf an, wie viele Menschenmassen ich am Dienstag ertragen kann.


Und dann habe ich natürlich überhaupt nichts gegen ein wenig Dolce Vita, ein bisschen zwischen den sieben Hügeln am Tiber herumspazieren, "altes Gerümpel" bestaunen, Cappuccino trinken, das beste Tiramisu probieren, am Trevibrunnen oder auf der Spanischen Treppe Rast machen... und mal ehrlich: gegen den Besuch einer echten römischen Leder-Taschen-Manufaktur (… die nicht ganz so astronomisch hohe Preise hat...!) hab ich auch nix. Tja, da bin ich echt eiskalt. 

ICH WÜNSCHE EUCH SOWAS VON EIN GANZ WUNDERBARES WEIHNACHTSFEST, egal, wie oder ob Ihr feiert: 

LASST ES EUCH GUT GEHEN...!!! 


UND WER AM GEWINNSPIEL TEILNEHMEN MÖCHTE, 
KLICKT EINFACH UNTEN AUF RUDOLPH'S ROTE RENTIER-NASE - VIEL GLÜCK!



 Zum Schluss gibt's noch ein paar Fotos vom Hinterhofhäuschen... am ersten Abend. Mehr "richtige" Fotos aus Rom folgen natürlich bald...





Ich freu mich schon total auf nächsten Sonntag, denn da heißt es - 
passend zum Jahresausklang! - 


Mit dabei sind viele sehr geschätzte Mitbloggerinnen... 
Mitglieder und "Friends" der 


 lasst Euch den Spaß also nicht entgehen!!!

Kommentare

  1. Roma im Hinterhof, das ist toll! OK, der Vatikan könnte mir gestohlen bleiben. Ich erinnere mich noch sehr gut an meine Gefühlslage, als ich die hohen Mauern und die Wachen sah - die katholische Kirche ist zwar sagenhaft reich, aber sie schottet sich vor allen ab, denen sie mit ihrem Reichtum helfen könnte... Auf die sixtinische Kapelle hatte ich mich auch unglaublich gefreut. Als ich endlich drin war, ging bei mir nix mehr. Es gibt sogar einen Blogpost dazu, glaube ich.
    Und trotzdem beneide ich dich gerade ein bisschen um Weihnachten in Rom :-) Das muss sooooo schön sein.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich toll. Und wegen dem Vatikan: ich erinnere mich an Zeiten, als man trotz Mauern noch völlig unbehelligt in den Vatikan hinein- und wieder hinaus spazieren konnte. Aber das ist auf der gesamten Welt leider vorbei. Und trotz allem gibt dieser Papst doch vielen Hoffnung, gerade, was sein Verhältnis zum Reichtum angeht. Für die sixtinische kapelle hab ich vorgebucht und werde so an der Kasse vorbeigeschleust. Hoffe, dass das auch hinhaut. In Süditalien laufen manche Dinge halt anders. Und gerade, was das Thea Höflichkeit und Queuing angeht, könnte ich Italiener auf den Mond schießen - auch im fernen Ausland. Das sind die typischen Vordrängler.
      Liebe Grüße und Danke,
      Maren

      Löschen
  2. grandios!!!
    gefällt mir alles hervorragend! die bude is gemütlich, die lage der kracher, deine pläne könnten meine sein..... :-D
    wünsche dir eine fantastisch coole zeit & bin schon mächtig gespannt auf den report!!
    derweil gehe ich mir die originale der süssen putti über deinem bett angucken - sixtinische madonna in der gemäldegalerie dresden......
    aller<3lichste grüsse nach roma! xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 !!! Jetzt bin ich schon einen Tag hier und hab schon so viel gesehen! Rom ist wirklich eine tolle Stadt und die Bude ist nicht nur gemütlich, sondern sehr ruhig, was von unschätzbarem Vorteil ist, weil die Stadt natürlich laut und chaotisch ist...
      Report folgt baldigst, vermutlich schon am Mittwoch... :-))
      Viel Spaß beim Angucken der Engelchen...
      <3 lichste Grüße zu Dir! xxxxxx

      Löschen
  3. Ich wünsche dir auch ein schönes Fest und dass es so wird, wie du dir das vorstellst! Wir feiern ganz klassisch, daheim, mit Baum und mit Kind und Kegel :-) Das schöne Armband würde ich gerne gewinnen, meine email ist aus meinem Blogimpressum ersichtlich.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Eva, ich wünsch Dir auch ein schönes Weihnachtsfest mit Baum, Kind und Kegel :-) Gern werf ich Dich in den Lostopf!
      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  4. Da bin ich gespannt auf die Bilder aus Rom.Wünsche dir auch eine schöne Weihnachtszeit und hüpfe in den Lostopf für das tolle Armband.
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bilder folgen in baldigster Bälde :-) Ich werf Dich gerne mit in den Lostopf! Danke!
      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  5. Hallo Maren, wie schön du es hast! Ich bin sehr gespannt auf Deine Bilder und Deinen Reisebericht! Bei Schmuck schaltet mein Gehirn aus und ich hüpfe gerne in deine kuschelige Lostrommel! Ich wünsche Dir ein besinnliches Weihnachtsfest! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia, Danke! Es ist echt schön hier... und ruhig, trotz lauter und chaotischer Stadt... gerne werf ich Dich mit in die kuschelige Lostrommel :-DDD
      Das wünsche ich Dir auch! Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  6. Oh wow, das klingt ja nach einem absoluten tollen Urlaub!
    Du hast schon die Engel über deinem Kopf, dann kann nichts schief gehen. ;)
    Ich kann den Gedanken nicht aufgeben, einmal Rom zu besuchen. Die tolle Natur, Leute, Kultur.... ich bin ganz gespannt was du uns dann alles erzählen wirst!
    Ich lieeebe Schmuck! Vor allem so schönen, außergewöhnlichen, da versuche ich gerne mein Glück, vielen Dank liebe Maren!
    Ich wünsche dir Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage in Rom! Genießt deinen Urlaub!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bisher ist alles wirklich wunderschön! Stimmt, mit den Engelchen, die meinen Schlaf bewachen, schlaf ich hier tatsächlich tief und fest :-) Vielleicht liegts auch daran, dass ich von den ganzen Erlebnissen und Sightseeing abends fix und fertig bin :-)))
      Super, ich werf Dich gern in den Lostopf!
      Dir auch frohe Weihnachten, liebe Claudia! Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  7. :-) Liebe Maren,
    hast Du eigentlich mitbekommen, dass Du bei mir das Gewinnspiel gewonnen hast? Schickst Du mir bitte gelegentlich Deine Adresse, damit ich Dir d einen Gewinn übersenden kann?
    Weihnachten in Rom hat 'was. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit dort. Ist bestimmt ganz anders als Zuhause.
    Das Armband finde ich wunderschön, aber ich überlasse anderen den Vortritt.
    Fröhliche Weihnachten und genieß die Zeit in der Ferne!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      nochmal Danke fürs Erinnern. Ich freu mich sehr über den Gewinn.
      Ja, es ist toll hier! Da in Bayern auch alle katholisch sind und halbe Italiener, ist der Unterschied gar nicht mal so gro0 :-DDD Ich genieße die Stimmung, wobei sie leider wie überall auch hier so "amerikanisch" überschattet ist :-)
      Ok, kein Problem.
      Dir auch fröhliche Weihnachten!
      Liebe Grüße
      Maren :-)

      Löschen
  8. Ich wünsche einen schönen 4. Advent, folge gerne via GFC als Eisteepfirsich und würde mich sehr freuen.

    daniela.schiebeck(at)t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar, ist notiert. Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest! Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  9. Ich wünsche dir gute Erholung und eine besinnliche Weihnachtszeit. Ein kuscheliges Domizil hast du ja schon gefunden. Wollen wir tauschen? �� LIEBE GRÜSSE, DELIA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Delia, Danke, ja, es ist sehr gemütlich und kuschelig. Tauschen? Im Moment fühl ich mich sehr wohl hier und will gar nicht tauschen :-DDD
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  10. Ich war vor ein paar Jahren mal in Rom und es war wirklich schön. Allerdings wars im Juli brüllheiß. Ich glaube über Weihnachten bzw. im Winter hätte man da wirklich mehr davon. Lach. Mein Sohn war mit seinen Großeltern schon mal in Rom. Sie hatten wohl eine Wohnung in ganz ähnlicher Lage, irgendwo an der alten Stadtmauer.
    Ich wünsch Dir dort eine gute Zeit.
    Das Armband ist toll. Aber ich lasse gerne den anderen Losen den Vortritt, obwohl mein Herz "haben will" ruft, sagt der Verstand "trag erstmal die übrigen 87 Armreifen, die hier rumliegen."
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, im Sommer soll es hier unerträglich sein, v.a. mit dem Smog und so... ich war schon einige Male hier, aber immer im Winter. Fand ich immer sehr angenehm :-)
      Vielen Dank!
      Ok, verstehe. Kein Problem :-)
      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  11. Liebe Maren, Rom! Herrlich. Ich fand es toll! Ich freu mich schon auf die Bilder :)
    Gerne hüpfe ich in Deinen Lostopf und wünsche Dir frohe Weihnachten.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina, ich erinnere mich noch an Deine Berichte im karierten italienischen "Tischdecken"-Kleid :-) Dafür wärs jetzt aber definitiv zu kalt... hat tagsüber so schlappe 17 Grad, aber sehr angenehm zum rumlaufen und Sightseeing :-)
      Ok, notiert! Ich wünsch Dir auch frohe Weihnachten, liebe Grüße, Maren

      Löschen
  12. Liebe Maren, ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest in Rom. Wie schön, dass Du auf Dein Herz hörst und Deinen Wunsch wahr gemacht hast. Genieße die Zeit in Rom ganz für Dich ♥.
    Alles Liebe
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari, das wünsch ich Dir auch - zwar nicht in Rom, aber ein wunderschönes Fest! Genieß die Zeit mit Deinen Lieben <3.
      Alles Liebe
      Maren

      Löschen
  13. Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten wie Du sie Dir wünscht , ebenso allen Deinen Teilnehmern ein Frohes Fest :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heidi - das wünsch ich Dir auch :-)))
      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  14. Liebe Maren,
    wenn du wüsstest, wie sehr ich dich beneide! An Weihnachten weg von Zuhause sein, einfach traumhaft. Ich bin ja leider auch überhaupt kein Weihnachtsmensch. Wobei es bei mir aber umgekehrt ist. Ich mag die spirituelle Seite an Weihnachten sehr, kann aber mit dem "weltlichen" Drumherum nicht viel anfangen. Der Einkaufs- und Geschenkewahn, die gestressten und gehetzten Menschen, die vielen Werbemails, die einen zum Kaufen animieren sollen... Puh, das ist mir alles viel zu viel. Und dann noch die vielen "hübschen" Fotos auf Instagram oder auf manchen Blogs, mit schicken, top gestylten Damen im Abendkleid vor dem traumhaft geschmückten Weihnachtsbaum. Also ich kenne keine einzige Familie, die in Abendgarderobe Weihnachten feiert :).

    Ich liebe Rom, und finde, dass dies der absolut perfekte Ort ist, um die Weihnachtstage zu verbringen und dem heimatlichen Wahn zu entfliehen. Einfach wundervoll! Und wenn zu viel los ist auf den Straßen, dann kannst du dich ja immer noch in dein gemütliches Hinterhofhäuschen zurückziehen.

    Die Sixtinische Kapelle ist wunderschön. Aber leider konnte ich die Wand- und Deckengemälde gar nicht richtig auf mich wirken lassen, da einfach zu viele Menschen im Raum waren, und man von den Museumswärtern hindurchgetrieben wurde. Trotzdem lohnt sich ein Besuch und ich wünsche dir ganz viel Freude dabei. Und ich wünsche dir von Herzen einen beschaulichen Heiligen Abend und wunderschöne Tage in Rom. Lasse es dir gut gehen. Leckere Pizza & Pasta, ein Gläschen Prosecco, ein bisschen Shoppen und Flanieren durch die romantischen Altstadtgässchen. Schmacht…
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, Danke Dir!
      Mir geht's da genauso. Ich mag das ganze Drumherum immer weniger, also nerviges "Last Christmas"-Gedüdel und so weiter, grauenhaft! Was gehetzte Menschen angeht, so ist es hier in Rom natürlich nicht besser, aber da ich Urlaub habe und tun und lassen kann was ich will, kann ich dem gut ausweichen!

      Haha, genau: willst Du wissen, was ich Heiligabend anhatte? Puschelhausschuhe, Pullover und Leggings. Abends ist es hier ganz schön kühl und die Feuchtigkeit zieht einen in die Knochen, typisch Südeuropa halt, die können nur Sommer ;-)))

      Ich hab glaub ich die richtige Mischung zwischen draußen rumlaufen unnd mich zurückziehen gefunden, so passt es mir auch gut. Flaniert, ein bisschen geshoppt, leckere Pasta und Prosecco: abgehakt! :-DDD

      Die Sixtinische Kapelle hab ich für Donnerstag gebucht... bin sehr gespannt, wie voll es ist... heute war natürlich i Vatikan wg. Urbi et Orbi die hölle los!
      Ich wünsche Dir auch von Herzen schöne und ruhige Festtage, so, wie Du selbst sie Dir wünschst...
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  15. Oh wie schön liebe Maren. Ein ganz bezauberndes Häuschen hast Du da "erwischt". Ich wünsche Dir viel Spaß in Rom und bin gespannt, was Du zu berichten hast.

    Frohe Weihnachten und liebe Grüße.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine! Morgen kommt der Reisebericht, Teil 1 :-)

      Dir auch noch eine frohe Weihnacht und liebe Grüße,
      Maren

      Löschen
  16. Liebe Maren,
    ich finde es eine großartige Idee, ausgerechnet in der ewigen Stadt dem Weihnachtsrummel zu entfliehen. Wir waren erst im Juni das letzte Mal da und haben es wieder sehr genossen. Das Hinterhofhäuschen sieht übrigens sehr gemütlich aus. Ich hoffe, Du hast ein Zeitticket für die Sixtiner und kann Dir nur den Tipp geben, möglichst mit dem ersten Schwung in der Früh hinein zu kommen. Das hat bei uns vor 5 Jahren recht gut geklappt und wir haben die "Erschaffung des Adam" nicht mit Hunderttausend anderen teilen müssen ;-)
    Genieße die Tage und habe ein wundervollen Heiligen Abend!
    Alles Liebe, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      Danke! Ja, es ist echt gemütlich und kuschelig. Dann kennst Du Rom also auch - ja, es ist eine tolle Stadt! Ich war auch schon vorher da, aber das ist schon länger her... deshalb entdecke ich natürlich viel Neues.
      Ich hab für Donnerstag ein Ticket gebucht, und hoffe einfach, dass es nicht zu voll wird.
      Lieben Dank, ich wünsch Dur ebenso noch schöne Feiertage!
      Alles Liebe, Maren

      Löschen
  17. Wunderschön hast du dir das ausgesucht! Wünsche dir super Tage in Rom <3

    Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  18. Oh, Du bist allein in Rom? Cooooool! Ich wäre gerade auch gern woanders, glaub' ich. Mein 2. Weihnachtstag bestand vorwiegend aus Küchenarbeit und dem Zugucken des Nachwuchses beim MarioKart-Zocken in meinem Wohnzimmer, was mir gerade etwas auf den Geist geht, weswegen ich mich an den PC verzogen habe. So richtig glücklich macht mich das aber nicht, darum beneide ich Dich ein wenig um Deine Reise. Hoffe, Du hast eine tolle Zeit!

    Dein Armband würde ich gern gewinnen - Spiralen gefallen mir ausgesprochen gut, und diese sind wunderschön zusammengestellt.

    Lieben Gruß
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das glaub ich Dir gern, dass das Zuschauen beim MarioKart-Zocken Dich nicht so richtig glücklich macht... ich hab hier schon eine tolle Zeit, aber auch manchmal meine "ups-and-downs"... wie`s halt immer so is, aber zum Glück überwiegt das Schöne!

      Super, ich werf Dich dann direkt mit in den Lostopf und drück Dir die Daumen!

      Lieben Gruß
      Maren

      Löschen
  19. Oh wow, wie toll! Ich würde jetzt sehr, sehr gerne mit dir tauschen! Uns hat es hier im kalten Hessen nämlich über Weihnachten alles niedergestreckt. Wir verscheuchen nun alles Viren und Bakterien und können hoffentlich gesund ins neue Jahr starten.

    Und einen gesunden Start ins neue Jahr wünschen wir dir natürlich auch :)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Oje, Ihr Armen... aber das ist halt die Winterzeit, ich war auch schon erkältet... Aber Du hast Recht: verscheucht die Viren, auf dass sie in 2019 keine Chance mehr haben!!!

    Danke, ich wünsche Euch auch einen guten und vir allem gesunden Start ins neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Du machst mich happy... ;-)

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung.

Beliebte Posts