FARBKOMBI DES MONATS MÄRZ 20: CINNAMON STICK und STORM


Oder auch: ZIMT und PETROL... CAMEL und gedecktes BLAUGRÜN... COGNAC und abgetöntes DUNKELTÜRKIS... oder GOLDBRAUN und SMARAGD??? TOFFEE und GEWITTERBLAU? CAFFEELATTE und tiefes OZEANGRÜN? Ihr merkt schon, gerade bei FARBEN sind die Bezeichnungen eigentlich total egal! Denn wie beim "Erklären" von Gefühlen lassen sich Farbtöne ebenso mehr schlecht als recht beschreiben, weil jeder etwas anderes darunter versteht. 

Ihr erinnert Euch - in meinem Post "COLOURS OF THE YEAR 2020" hatte ich Euch ja bereits angekündigt, aus den 30 von mir zusammen- und vorgestellten PANTONE-Farbtönen 2 Nuancen herauszupicken und zu einem Outfit zusammenzustellen...


Das bedeutet, ich kann diese beiden Töne aus der Palette von insgesamt 30 Farbtönen schon mal "abhaken"...😀. Meine "Challenge" besteht nun darin, heuer auch aus den verbliebenen 28 Farbtönen "Paare" zu bilden, die gut miteinander können... die reinste Farben-Datingshow also! Mal sehen, wie viele ich davon verkuppelt kriege...!

CINNAMON STICK ist jedenfalls ein mittlerer, warmer Braunton mit hohem Gelbanteil und dadurch besonders für warme Farbtypen geeignet. 


Von der FARBBEDEUTUNG ist es eben ein BRAUN, in dem so einiges vom fröhlichen GOLDGELB mitschwingt und welches somit vielleicht von vielen Menschen einem dunkleren SCHOKOBRAUN vorgezogen wird. Von mir übrigens auch!

Die Farbe BRAUN, die ja die Farbe der Erde, des Mutterbodens symbolisiert, steht im Allgemeinen für den freien Umgang mit dem Muttersein, für (harmonische) Familienbeziehungen, aber auch für Naturverbundenheit und Bodenständigkeit. Es ist übrigens die Farbe, die von den meisten Menschen abgelehnt wird.

Das eher gedeckte STORM steht sowohl den warmen Farbtypen (außer dem reinen FRÜHLING), aber auch den SOMMER-FARBTYPEN (wenn es gedeckt und nicht zu dunkel ist) hervorragend! 


In diesem Farbton ist nur noch sehr wenig von der Lichtfarbe Türkis enthalten, der typischen "Schutzfarbe" und Farbe der (Immun-)abwehr. Dennoch könnte man diesen Petrol-Ton tatsächlich immer noch als eine Art "abgetöntes, gedecktes Dunkeltürkis" bezeichnen, aber auch als eine Mischung zwischen Blau, das für Klarheit, Wahrheit und Kommunikation steht, und Grün, die Energie der bedingungslosen Liebe und des Mitgefühls.

Für mich ist STORM also von der Energie her ganz und gar nicht wie ein orkanartiger Sturm, sondern eher das Gegenteil davon: STORM bewirkt Harmonie im Innen und Außen, und lässt uns die Dinge aus einer "gesunden Entfernung" betrachten - nicht "aus der Hitze des Gefechts" heraus. Möglicherweise handelt es sich um "die Ruhe vor dem Storm"...? 😀

Ich finde, die beiden gehen hervorragend zusammen und bilden ein äußerst harmonisches "Miteinander". Hier noch ein paar Eindrücke der beiden Farbtöne aus Bayern, Schottland, Singapur und Thailand:


Eine wunderschön gelungene Kombi aus 
Biscay Green, Storm und verschiedenen Brauntönen trägt 
Bitte unbedingt reinklicken und ihr tolles Outfit bewundern!

Und hier ist meins:


Mich in meinem Look ausschließlich auf "CINNAMON STICK" und "STORM" zu beschränken, war mir ebenfalls zu langweilig. Daher habe ich noch andere BLAU- GRÜN- und BEIGE-Nuancen hinzugefügt. Aus der PANTONE-Palette wären das folgende Töne (das Limonengrün aus dem Shirt fehlte in der Palette):


So habe ich ganze 6 Farbnuancen aus der Palette verwendet - also bleiben nur noch 24...😀!


Aber ich sehe auch strahlendes KORALLE, ZITRONEN- oder SONNENGELB oder ORANGE hier als prima "Vermittler" im Look.







Vor allem meine Tasche aus Las Palmas gab die Farbzusammenstellung quasi bereits vor. Ich entschied mich vor allem wegen der tollen Farben für diese Tasche (die gab's nämlich noch ähnlich in anderen Tönen), aber ich war gleich sehr angetan von dieser harmonischen Zusammenstellung! An meinem Outfit sehe ich natürlich, dass mein "STORM" (Pulli und Taschenrückseite!) viel blaustichiger ist als der von Pantone vorgegebene Farbton. Für die exakte "STORM"-Nuance müsste das Petrol noch mehr in die grünliche Richtung gehen.





Hose: Zara
Shirt: H&M
Cardigan: ???
"Zimtstangenkette": Zara
Schuhe: Marc'o'Polo
Tasche: aus Las Palmas, Gran Canaria

Kommentare

  1. Hallo, Sie haben die Farben unserer Stilisierungen sehr herzlich aufgenommen. Ihre Stilisierung zeigt Ihren emotionalen Zustand.

    AntwortenLöschen
  2. knaller!!!
    mit leichter hand 2 wunderschöne farben kombiniert - und noch ein bisschen abgewürzt durch extra töne - formidable!
    das beste - diese farben stehen dir sooo gut - dein anzug sieht aus, als würdest du nie was anderes tragen. die bluse ist übrigens hinreissend und die bux sehr schick!
    (nur die oma-strümpfe das näxte mal durch lässige, farbige socken ersetzen - oder wenigstens verstecken - bitte)
    :-D
    danke übrigens für die reklame!! <3
    und für die herrlichen inspirations-fotos - wenn ich mal feststecke mit meinen farbkombis, dann komm ich hierher und guck deine fotografien.......
    gemütlichen sonntag!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Beate. Das ist tatsächlich eine Kombi, die ich im Alltag häufig trage. Omastrümpfe, I know, ich hab's selbst gesehen besonders beim letzten Foto, und dieses gleich rausgenommen. :-)
      Danke, Dir eine gemütliche Woche!
      xxxxx

      Löschen
  3. Ah, jetzt weiß ich, warum ich während der Karnevalszeit so viel mit Türkis hantiert habe: Schutzfarbe, Immunabwehr sag ich nur!
    Allerdings kommt sie bei mir heute vor allem mit richtigem Gold daher und etlichen Nachbartönen. Da sie aber seit bald 33 Jahren das Innere meines Gehäuses bestimmt, scheine ich ja viel Schutz zu brauchen... Dabei hätte den ein Herzensmensch derzeit wirklich nötig ☹️☹️☹️
    Ich gehöre übrigens auch zu den Braunverweigerern, besonders aber auf politischem Gebiet, und besonders in diesen Tagen.-
    Dir stehen die Farben tatsächlich gut!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Türkis und Gold finde ich perfekt, ganz toll. Türkis dient auch dem Schutz vor "bösen Zungen", fremden Meinungen, Verletzungen durch andere etc. Wer braucht das nicht manchmal/öfter/immer? Tut mir leid, wenn der Herzensmensch krank ist.☹️☹️☹️
      Ich weiß, aber Bäume haben z.B. auch einen braunen Stamm...
      Danke, das was ich trage, ist ja auch kein Nazi-Braun. Braun tragen die ja auch nicht (mehr). Von der Glatze bis zu den Springerstiefeln: ganz in Schwarz!
      Ich trage übrigens fast kein Schwarz :-))) Steht mir nicht.
      LG
      Maren

      Löschen
  4. Liebe Maren, bei Cinnamon gingen meine Gedanken doch gleich mal Richtung Essen und was das doch für ein köstliches Gewürz ist und wie lecker doch jetzt so ein Apfelstrudel mit viel Zimt oder so ein Stück Lebkuchen – ja, auch außerhalb der Weihnachtszeit schmecken würde – schmecken würde. Braun ist bei der Mode auch nicht so wirklich meine Farbe – doch deine Kombination mit Storm hat mich eindeutig überzeugt, dass dich auch bei der Kleidung toll aussehen kann. Auch wenn vielleicht deine Teile, wie du sagst, nicht ganz exakt den Pantone-Farbe entsprechen, dann geht es doch vor allem darum, dass es dir steht und natürlich dass du dich damit einfach wohlfühlst. Besonders toll finde ich auch deine Fotos aus der Natur und der Umgebung, dass dort diese Kombination auch gegeben sind. Jetzt freue mich schon auf deine weiteren Looks und bin gespannt, welche Farben von dir noch kombiniert werden.
    Hab einen ganz wunderbaren Sonntag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gesa, Deine Assoziationen machen mir gleich Appetit... bin doch so ein Strudel-Fan! Und Braun ist ja nicht gleich Braun, dieses Zimt finde ich eindeutig schöner und freundlicher als so ein dunkles Braun...
      Vielen Dank, ich freu mich auch auf die nächsten Farben!
      Danke, hab auch eine wundervolle Woche und alles Liebe von mir an Dich!

      Löschen
  5. Eine Farbkombi, die ganz hervorragend zu Dir passt. Schöne Naturfarben. Das Outfit gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sabine! Darin fühle ich mich auch sehr wohl.

      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  6. Ein super schönes Outfit hast du da rausgesucht, liebe Maren - von Kopf bis Fuß!
    Die beiden Farben gehen wirklich hervorragend zusammen und stehen dir auch Hammer.
    Die Idee mit der Kette-Tasche-Schuhe-Kombi ist wirklich sehr gut! Die Hose möchte ich auch haben ;) und die Fotos sind ebenfalls toll! Was soll ich noch sagen.... du siehst einfach fantastisch aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Claudia! So viele Komplimente :-))) *freu*
      Liebe Grüße auch von mir zu Dir!
      Maren

      Löschen
  7. Die Zimtstangenkette, wie schön, da ist sie wieder :-))
    Liebste Maren,
    du machts mir wirklich Lust auf diese Farbkombination. Der Mix sieht nämlich wirklich gut aus... und ich habe ja ein paar Kleidungsstücke in ähnlichen Farben. Das werde ich definitiv demnächst mal probieren. Ziemlich schade, dass ich keine so tolle Tasche habe, die deinen Mix ja quasi aufdrängt und ihn perfekt macht.
    Die Farbe BRAUN,... tja. Nachdem ich als Kind und Jugendliche von meiner Mutter gern in Brauntöne gehüllt wurde, hatte ich damit auch jahrelang so meine Probleme. Als Kind assoziiert man mit braun einfach "dreck, kacke, matsch" - jedenfalls war das bei mir so. Ich hätte natürlich auch an Schokolade oder Haselnusscreme denken können, hab ich aber nicht. Später kam die Abneigung wegen der durch braun symbolisierten Geisteshaltung auch noch hinzu, aber da kann die Farbe ja nix dafür. Inzwischen trage ich (so ziemlich alle) Brauntöne wieder gerne, vielleicht wegen Naturverbundenheit, Bodenständigkeit und all den anderen positiven Eigenschaften, die damit verknüpfbar sind.... und weil es mir tatächlich gut steht. Ich mixe es aber gern, weil ich braun-pur eher langweilig finde...
    Dass braun von den meisten Menschen abgelehnt wird, verblüfft mich ehrlich gesagt, denn so viele haben doch braune Schuhe, braune Taschen etc. und auch die diversen Holztöne werden bei Möbeln gern genommen. Ich glaube, da spielt eher auch ein bisschen der Gedanken an die braune Ideologie eine Rolle, mit der sich viele nicht so gern in Verbindung bringen lassen wollen...
    Hab einen guten Start in die erste Märzwoche!
    Herzliche Drückers, die Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/03/mein-tagebuch-vom-februar-2020.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Dank Dir hat sie jetzt einen Namen!!!! :-))))
      Liebste Traude,
      ich hatte eine Zeitlang auch eine regelrechte Braun-Aversion, und kann auch heute nicht aus vollem Herzen sagen, dass mir - besonders ein dunkleres Schokobraun - wirklich gefällt. Aber manchmal denke ich, braucht man so "Basic"-Farben, bei Schuhen z.B., und wenn ich zwischen Schwarz und Braun wählen muss, dann doch lieber Braun. Und wie bei Astrid schon geschrieben: die Nazis tragen inzwischen Schwarz! Braun ist inzwischen eher so eine "Öko"-Farbe, findest Du nicht?
      Wie gesagt, Schuhe, Taschen und Holzmöbel ist das eine, braune Kleidung (besonders am Oberkörper) das andere... ich liebe Holzmöbel, habe aber trotzdem ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Braun als Farbe.
      Danke, hab Du auch einen guten Start und alles Liebe, herzliche Drückers auch von mir! Maren

      Löschen
  8. Hi liebe Maren, was für eine Challenge, Du meisterst sie natürlich perfekt! Und ich gebe zu, auf eine solche Farbkombi wäre ich selber wohl nie gekommen, dabei sieht es richtig gut aus! Da sieht man mal wieder, dass es immer was bringt, sich auf Neues einzulassen und die Tasche mit ihrer bereits vorgegebenen Farbkombi ist natürlich perfekt dazu. Sehr genial finde ich auch die Zimtstangenkette, die ist wirklich das Tüpfelchen auf dem i. Auch Deine Fotocollage hat mich sehr beeindruckt, ich muss jetzt direkt selber mal aufpassen, ob mir draußen in der Welt diese Farbkombi ebenfalls begegnet. Auf jeden Fall vielen Dank für diesen inspirierenden und bildschönen Beitrag!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Rena, Danke für Deine Einschätzung :-) Und ich glaube absolut, dass Du auch auf diese Farbkombi gekommen wärst, Du mischst die Farben doch auch sehr gekonnt, wie ich finde.
      Also freuen wir uns auf ein buntes Frühjahr ;-)))
      Alles Liebe von Maren

      Löschen
  9. Hi, I loved this post, I really like the clothes you show us.
    I loved your post, I did not know your blog, do you want to follow us? You already tell me. Cheers

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maren, das sind tolle Farben zusammen, die würde ich sofort tragen. Ich habe immer das Gefühl wenn ich hier war, einfach zu wenig Kleidung im Schrank zu haben. Echt ich meins ernst. Es gibt Farben die ich einfach nicht "bedienen" kann obwohl sie mir sicher auch gut stehen würden. Klar ist da auch mein ständig schwankendes Gewicht schuld.
    Ich fidne Deinen Look einfach nur genial schön. Die Hose hat eine wahnsinnstolle farbe. Und dies Kette!!! Herrlich. Toll. bin begeisert.
    Hach Maren ich bin zurück aber irgendwie noch nicht richtig zuhause angekommen. Du weiss vielleicht was ich meine. Genau wie Du geschrieben hast, nach etwa 3 Wochen war ich erst so richtig dort angekommen.... und jetzt zurück in Mannheim.
    Liebe Grüße vonder noch verpeilten Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina, vielen Dank! Naja, ich schimpf mich ja auch "farbwunder", da wär's irgendwie komisch, wenn meine Garderobe nur aus schwarz-weiß.grau bestehen würde :-DDD Ich hab übrigens auch oft das Gefühl, zu wenig Klamotten zu haben, besonders, seit ich blogge :-)
      Es gibt aber auch einfach so viele tolle Sachen! Menno.
      Vielen lieben Dank, Tina!
      Oh ja, natürlich kenne ich das! 4 Wochen sind genial, aber man braucht einfach schon Zeit, um sich wieder an alles zu gewöhnen. Andererseits dachte ich nach einem Tag in der Arbeit dann auch oft: Hm. Alles wie immer, als wär ich nie weg gewesen :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Liebe Maren,
    heute nur ganz kurz von mir ... traumhafte Farbkombi und tolles Outfit! Vor allem das Shirt finde ich sehr süß.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      vielen Dank! Das wünsche ich Dir auch!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Du machst mich happy... ;-)

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung.

Beliebte Posts