Tropisch exotisch - Erinnerungen...!


Wenn ich ehrlich bin, dann kommt mir die Blogparade der Ü-30-Blogger im Juli gerade recht... denn erstens liege ich mit meinem Abschied in der Arbeit und den Reisevorbereitungen sozusagen in den letzten Zügen, zweitens habe ich keine Fotos, auf denen ich nicht wie ein Zombie aussehe (keine bloße Eitelkeit oder gar Koketterie - ich brauch Urlaub!!!) - und drittens darf ich hier ruhig ältere Fotos statt neuester Worte sprechen lassen. 

Angesichts der augenblicklichen weltweiten Katastrophen-Challenges (eine toppt die nächste!) scheint mir das eh die bessere Option, denn es gibt tatsächlich nicht mehr viel, was ich noch zu sagen hätte. Schon gar nichts, was eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh'n dauert. Positives, Zuversichtliches oder gar Witziges...? Oh, ich hoffe echt, dass ich meinen Humor und meinen Optimismus auf der Reise wiederfinden und für das nächste Level des Wahnsinns bewahren kann. Daher gibt's erstmal nichts als schöne Erinnerungen... obwohl ich eigentlich gar nicht so der Typ bin, der in die Vergangenheit flüchtet - momentan scheint mir die Zukunft erst recht kein guter Ort zu sein.

Und auch, wenn ich erst einmal nicht in tropisch-exotische Gefilde reisen will und werde: never say never again - und que serà, serà.  Damit ist eh alles gesagt. Und - Achtung! - jetzt gibt's statt düsterer Nachrichten lieber Tropisch-Exotisches auf die Augen:

...der River Quai...

...und der Mekong (allein die Namen!)...

...Sandbänke im Golf von Thailand...

...Rausfahren auf den Indischen Ozean bei Sonnenaufgang... 

...Lotusblüten...

...üppig wachsende Orchideen...

...Bananenstauden...

...Drachenfrucht und Rambutan... 

...Reisfelder vor der Haustür inklusive nächtlicher Froschkonzerte...

...fremdartige Lebensmittel auf Marktständen...

...dunkle Ecken in Bangkoks's Chinatown...

...Warane, die direkt neben einem im Park Schildkröten fressen...

...chillende Leguane...

...handgroße Spinnen im Gebüsch 😮...

...handgroße Spinnen, die sich aus Palmen abseilen 😱...

...die Farben der Papageien...

...massenhaft fliegende Hunde...

...tanzende Männer in goldenen Röcken...

...tropische Regengüsse wie warme Duschen...

...bunte Märkte...

...andere Lebensweisen...

...buddhistische Mönche...

...Streetfood...

...und mein tropisch gemustertes Kleid...


...welches ich immer noch super gerne trage (kommt mit ins Reisegepäck!)!

Kommentare

  1. Schöne Bilder! Und das Kleid macht superhübsche Proportionen-steht dir ausgezeichnet! Auch die Farbe(n). Eine gute Wahl für deine Minivantour!
    Irgendwie bin ich, was Reisen anbelangt, einfach ein bisschen anders (vielleicht sogar seltsam?? 😊). Es zieht mich so absolut gar nicht in die Welt hinaus, eigentlich je länger, je weniger.....Es gibt zwar ein paar Destinationen die ich- sollte sich irgendwann die Möglchkeit dazu ergeben- gerne mal bereisen möchte (Island, Irland, Schottland, Normadie....). Aber wenn das nicht klappt, so what. Das überlasse ich getrost dem Universum!
    Na, da können wir uns ja unterhaken und zusammen "Thriiiiiller!!" tanzen....Ferien sind dringend nötig- und stehen ab Mitte nächster Woche an. ManitouseiDank! Mein Blutdruck dreht im Roten, ich wache jeden Morgen mit Kopfschmerzen auf, spreche die Person im Spiegel mit "Sie" an und frage, ob wir uns kennen....😂 Zum allgemeinen Wohlbefinden trägt der weltweite Wahnsinn nicht viel bei, da gebe ich dir Recht. Aber ich weigere mich schlicht, darüber meinen Lebensmut und mein Lachen zu verlieren. Auch wenn einem das manchmal im Halse steckenzubleiben droht.... Im Gegenteil: gerade jetzt ist Zuversicht und eine gehörige Portion Elan dringend vonnöten. Unser Planet hat es einfach verdient, dass wir uns in den A...llerwertesten treten und tun, was wir können. Meine Optimismus gebe ich nicht auf. Nie und nimmer. Wo kämen wir denn da hin?
    Ich wünsch dir eine wunderbare Reise, entspannte Tage, belebende Eindrücke und Begegnungen- und komm heil und munter wieder!
    Ganz herzliche Grüsse!
    ...oh, die arme Schildkröte!! Hast du denn wenigstens versucht, sie dem Waran zu entreissen? Ich hätte wohl nicht an mich halten können.....😁

    AntwortenLöschen
  2. Das sind sehr schöne Impressionen! Da hat man Lust auf Reisen. Ok, auf die Viecher da kann ich verzichten 😉 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Liebstige Maren,
    ich bin am "snackenden" Waran hängen geblieben... Du lieber Himmel! Ich wusste nicht, dass Warane Schildkröten einfach so wegschlurpen. Und der Panzer fällt dann unter Ballaststoffe oder wie? Und wird unverdaut wieder herausgek***t - was ich mir mindestens so schwierig wie eine Geburt vorstelle? Oder wird der verdaut?
    Ansonsten - ich kann dich gut verstehen. Ich habe ebenfalls meine alten Reisefotos herausgekramt für dieses Thema - und bin froh, nix Aktuelles posten zu müssen. Wird kommende Woche in meinem Blog erscheinen und hat mir Freude bereitet, all die schönen Ecken zu wiederzusehen, die ich in meinem Leben schon bereist und erlebt und genosen habe. Da stecken viele, viele Glücksgefühle drin, wird bei dir bestimmt ähnlich sein.
    Für mich hat das übrigens gar nichts mit "Flüchten in die Vergangenheit" zu tun - sondern mit "Immer-und-immer-wieder-verreisen-und-sei's-nur-im-Geiste". Ist es nicht einfach wunderbar, dass wir all diese Dinge gesehen, gerochen, gekostet, gefühlt haben, die sich manche Menschen nichtmal in ihren Träumen vorstellen könnnen? Wir wissen nicht, was noch kommt. Aber ich bin fest entschlossen, das Bestmögliche draus zu machen.
    Hab einen schönen Sonntag und einen guten Start in den Urlaub!
    Herzhafte Drückers von der Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/08/blackout-teil-2-krisensicher-durch.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich glaube, du hast vergessen, dein Posting bei der Blogparade zu verlinken?

      Löschen
  4. Hach ja gerne wieder das alles, ich nehm auch die Spinnen zur Not. Andere Lebensweisen und Weisheiten. Ich freu mich schon wieder drauf. Danke für all die exotischen Fotos. 💕
    Erhol Dich Maren, ich hoffe es ist schon soweit.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ach und beim Blick in die Vergangenheit bin ich voll bei Traude. Und bei der Zukunft auch. Besser kann mans nicht sagen. 😁

    AntwortenLöschen
  6. "meine" tropen waren ja australien - korallenriffe, gigantische weisse strände, regenwald, wüste, steppe, eukalyptusbusch......
    "dein" thailand sieht wirklich sehr hinreissend aus! vom essen gar nicht zu reden. an südostasien würde mich am meisten kambodscha reizen wegen der uralten bauten von ankor - da regt sich der alte hindu in mir :-D
    und unbedingt muss das dschungel-kleid mit in den mini-van!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  7. So exotische Orte, Pflanzen und Tiere... Der Waran mit der veritablen Schildkröte im Maul ist ja ganz besonders. Da gehts mir wie Traude, wie bekommt ihm die wohl???
    Du hast schon viel von der Welt gesehen.
    Nun fährst Du nach Frankreich und auch dort kann frau sicher Exotisches finden, wenn sie es so definiert: "das gibts bei uns so nicht...." Da bin ich schon gespannt drauf.
    Nun kommt erstmal Dein Urlaub und das ist ja ein gutes Stück Zukunft. Genieße ihn und lass von Dir lesen...
    Herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  8. Bunte Papageien und Märkte lasse ich mir gefallen. Aber die Spinnen.... Puh, da kann ich nicht gegenan. Wie schön ist es doch, in Erinnerungen zu schwelgen ::)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Das ist schön, dass Du bei unserer Aktion noch mitmachst, bevor Du Dich in den Urlaub aufmachst. Ich sehe schon (bzw. erneut), dass Du Dich in tropischen Gefilden auskennst. Sehr schöne Bilder, die Du da mit uns teilst. Eine gute Reise und viel Erfolg beim reaktivieren Deines Optimismusses.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Maren,
    Wahnsinn, wo Du schon überall warst - Das passt ja perfekt für das Blogger Motto. Tolle Fotos und Erinnerungen. Ich kann da leider überhaupt nicht mithalten -ich war noch nie in Asien oder Amerika oder wo es sonst noch tropisch -exotisch werde hätten können - oh vielleicht doch - Sansibar - aber darüber kann ich keinen Blogbeitrag erstellen :-). Und mal in Erinnerungen schwelgen ist auch was Schönes - aktuell gibt´s ja wenig Erfreuliches. Dir einen guten Start in Deinen wohlverdienten Urlaub.
    Alles Liebe Violetta

    AntwortenLöschen
  11. Nichts ist besser, als den Monat mit solch tropischen, exotischen, farbenfrohen, interessanten und schönen Fotos in einem einzigen Beitrag zu beginnen. Sich an die Vergangenheit zu erinnern, wenn die Vergangenheit gut war, ist immer willkommen. Jede Reise ist die Chance, Erinnerungen zu sammeln, die ein Leben lang bleiben.
    Ich liebe diesen "tropischen" Teil meiner Vergangenheit, weil ich mich daran erinnere, dass ich ihn sehr gut und intensiv gelebt habe. Die Zeit, die vor mir liegt, wird kürzer, aber ich werde versuchen, diese Zeit mit der gleichen Begeisterung zu leben und das Beste daraus zu machen.
    Ich wünsche dir einen tollen Urlaub! Pass gut auf dich auf und komm gesund zurück. Hoffentlich hast du eine unvergessliche Zeit. Genieß die Zeit und schickuns viele Fotos.
    Gruß & Kuss,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Du machst mich happy... ;-)

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung.

Beliebte Posts