Sunday Colours: Der Berg ruft...!


Zugegebenermaßen nicht der Schicksalsberg Watzmann, sondern ehrlich gesagt nur die 1299 m hoch gelegene (1299 Meter? Ich bin groß, bei mir waren's bestimmt 1300!) AUERALM bei Bad Wiessee, dem bekannten Kurbad am Tegernsee. Der Tegernsee selbst ist wirklich ganz schön, nur leider meistens völlig überlaufen und mit Bavarian Schrott made in China zugemüllt, also ein Souvenirshop neben dem nächsten. Dafür bekommt man überall einen Seniorenteller, wenn man will, und die Musi spuit dazu. Aber nur bis ca. 19 Uhr, dann werden die Gehsteige hochgeklappt. Na, Ihr könnt's Euch bestimmt vorstellen...

So lange es im Herbst noch einigermaßen schön ist, werde ich heuer auf jeden Fall das Wetter zum Wandern nutzen. Heute möchte ich Euch mal so einen sonntäglichen Wander-Vormitttag in den Münchner Hausbergen vorstellen... viel Spaß!

Ich mach das ja nicht jede Woche: aber wenn ich am Wochenende in die Berge fahre, dann wird richtig, richtig früh aufgestanden - um den Wanderer-Massen zu entgehen... so früh, dass es in München noch Nacht ist...

… so früh, dass es bei Ankunft immer noch nicht richtig hell ist... und saukalt! Auch an einem sonnig-warmem Tag wie dieser es zu werden verspricht...

… so früh, dass die Sonne sich noch hinter den Bergen versteckt...

… dass mich trotz der Bewegung noch friert.

An einem kleinen Wasserrad (mit tibetanischen Gebetsfahnen geschmückt: Fjuuschän, sag ich nur!) vorbei...

… geht's langsam aufwärts...

… als kleine Hommage hab ich mein Outfit mit allem alpenländischen Schnickschnack, mit dem ich aufwarten kann, geschmückt... (man darf das alles nicht so ernst nehmen...😀)

… ein kariertes Tuch, eine Breze, ein Hirsch, ein dunkelblauer Janker zu (weißblau natürlich!) gestreiftem Shirt...

… und: DA! blitzt eine orangene Sonne zwischen den Bäumen hervor...

… es ist noch kein Mensch unterwegs und die Stimmung ganz verzaubert!... 

… dass ich sie für weitere Gwand-Fotos nutze...

… denn mir ist klar geworden, weshalb die Models oft so früh aufstehen müssen... 

… dieses Licht!!! Photoshop aus der Natur, sozusagen, Weichzeichner inklusive!!!

… Blüten am Wegesrand...

… majestätische Bäume...

… Frühnebel hängt noch wie Watte im Tal fest...

… das ist Balsam für die Seele!...

… früher kam ich vor zehn nicht aus dem Bett...

… heute ist der frühe Morgen...

… meine liebste Tageszeit! (Würmer fang' ich trotzdem nicht, bah!).

Ich erreiche die Aueralm um halb neun! Cool, was? Natürlich bin ich die erste...

Der Tisch ist noch nass vom Tau, aber der Bergkas ruft! Und natürlich ein großer Kaffee!...

Ich genieße die Aussicht und die Ruhe...

… auf dem Rückweg dient das Halstuch als Sonnenschutz...

… und beim Heimfahren denke ich: äh... willkommen in der Realität!!! Es ist Sonntag, hab's ganz vergessen...

So, ich hoffe, der Ausflug hat Euch gefallen. Nächsten Sonntag gibt es eine Aktion der 
zum Thema: "Zitate inspirieren und motivieren...", und am Montag gleich die FARBE DES MONATS: DUNKELBLAU...

Kommentare

  1. Wow! Welch schöner Ausflug! Welch liebevoller Bericht!
    Mich ruft der Berg auch immer noch, aber bisher vergeblich. Und genau: Der Watzmann! Der ist mir seit Kindertagen ein Begriff, als der Vater ihn bestiegen hat und davon geschwärmt. Gut, mir würde schon reichen, ihn von unten zu besehen...
    Deine Wanderkluft gefällt mir gut!
    Was Dunkelblau betrifft: habe im Schrank schon gesichtet: Sieht düster aus, besser gesagt: schwarz....
    Einen schönen Sonntag! Wie ich dich kenne, trifft man dich nicht auf der Wies'n...
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Oh, am Watzmann war ich auch schon, leider nicht oben, aber der ist sehr beeindruckend! Aber da ich momentan weniger die Herausforderung als die Entspannung suche, "reichen" mir auch weniger Höhenmeter... :-)
      Vielen Dank, sie ist auch sehr bequem, die Kluft...
      Aha, ich seh schon: Du nähst so wunderschöne bunte Kleidchen fürs Enkelkind - aber Du selbst trägst hauptsächlich schwarz... ?!
      Danke, ich wünsch Dir einen schönen Start in die Woche! Oh, und da täuschst Du Dich: man trifft mich durchaus auf der Wiesn... werde es sogar noch posten... :-DD
      Maren

      Löschen
  2. zünftig!
    :-D
    dein frühes aufstehen beeindruckt mich sehr! aber das ist ja ganz richtig - die morgenstimmung "draussen" ist grossartig und der wald schön leer.
    deine bayerischen accessories sind niedlich <3
    ich hatte meine alte berliner mädelsclique zu besuch - gestern waren wir von 10-17:00 wandern - es war einfach herrlich - gefolgt von einem gemütlichem hüttenabend :-DDD
    alle waren so begeistert dass sie das zu einer jährlichen einrichtung machen wollen....
    berg heil!
    xxxxx
    p.s.: der (deutsche) "schicksalsberg" ist der nanga parbat - generationen von "teutschen" bergsteigern haben "gegen ihn gekämpft" in gross angelegten expeditionen - und dann ist der hippy hermann buhl einfach alleine zum gipfel gelatscht :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-)
      Ja, da bleibt einem im Frühherbst echt nix anderes übrig am Wochenende... und wie Du sagst, die Stimmung ist einfach großartig so früh!
      Hihi, Danke <3
      5 Stunden wandern mit der Berliner Mädelsclique hört sich klasse an! Und so, wie ich die Gegend schon auf Fotos gesehen hab, wundert mich nicht, dass die Mädels begeistert waren! Find ich super, dass Ihr das jedes Jahr machen wollt, man braucht manchmal so eine zeitliche Struktur, um sich nicht wieder zu verlieren...
      Ja, da hast Du Recht! Und dann war der auch noch Österreicher, der Hermann Buhl. Leider ist der ja auch früh verunglückt. Und eine Tragödie, die wir alle kennen, war ja auch die der Messners am N.P. … die echten Bergsteiger sind alle ein bisschen verrückt, oder? Zu wenig Sauerstoff, die Einsamkeit am Berg, ist ja nachvollziehbar... meine Bemerkung zielte aber eher auf Ambros "Watzmann, Watzmann, Schicksalsberg..." ab ;-DD
      xxxxx

      Löschen
  3. Oh ja toll Dein früher Aufbruch. Ich finde früh am Morgen die Stimmung auch immer so mystisch. Schöner als abends ;)
    Danke für die tollen stimmungsvollen Fotos. Dein Outfit dinde ich genial, würd ich auch so tragen :)
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Tina! Ja, die Stimmung ist so klasse, dass ich nächstes Wochenende gleich wieder los will... mystisch, wie Du sagst. Ich hatte echt Gänsehaut!
      Vielen Dank, das Outfit war auch noch bequem, das ist ja das Wichtigste... :-D
      Danke, Dir einen guten Start in die Woche, ganz liebe Grüße, Maren

      Löschen
  4. Hi liebe Maren, Respekt! Du stehst jetzt echt früh auf, aber ich versteh Dich, die Autokolonnen, die braucht man echt nicht. Wir machen es eher umgekehrt, gehen spät los usw. Aber wir haben es ja auch nicht weit in die Berge :) Auf jeden Fall finde ich Dein Wanderoutfit klasse, und dass Du das Tücherl dann auch noch zum Kopftücherl gemacht hast, ist extra genial! Auf der Alm war ich noch nie, aber ich seh schon, allein wegen dem Käsbrot macht es durchaus Sinn, dorthin zu wandern :) Also danke fürs Mitnehmen und eine tolle neue Woche!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Rena, aber es war so früh, dass man noch gar keine Zeit hatte, darüber nachzudenken, ob man noch müde ist oder nicht... daher fiel es mir gar nicht so schwer. Und die mystische Morgenstimmung ist so unbezahlbar... auf dem Rückweg kamen mir dann die Massen entgegen!
      Später loszugehen ist auch eine gute Idee, und wenn man wie Ihr so nah an den Bergen wohnt, ist das natürlich auch ein immenser Vorteil!
      Danke, das Outfit war auch sehr gemütlich... und der Kas war oberlecker! V.a. wenn man den "Frühsport" schon hinter sich hat und an rechten Hunger hat :-D
      Gerne! Die wünsche ich Dir auch!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
    2. Hi liebe Maren, ja, verstehe, das hat echt Vorteile, wenn man so früh unterwegs ist und Du hast mir jetzt direkt Lust gemacht, auch einmal die mystische Morgenstimmung zu genießen!
      Ein Outfit, das gemütlich ist und obendrein auch noch so gut ausschaut, das muss man erst mal hinbekommen!
      Dass der Käs oberlecker nach Deinem "Frühsport" war glaub ich Dir sofort, und den hast Du Dir auch mehr als verdient gehabt :)
      Hab einen guten Start ins Wochenende!
      Alles Liebe von Rena

      Löschen
  5. Oh je.
    Das tu ich mir nur im Winter an. Dann bin auch ich spätestens um 7 auf der Autobahn. Für Dich dann also 6.30h. Dann fahre ich auf den fast leeren Pisten Ski bis ca. 10, kehre ein, fahre nochmal bis 12 und dann gehts ins Tal. Und heim.
    Vor dem hier gezeigten Stau.
    Im Sommer kannst Du mich damit jagen. Aber ich würde ja aus meinem Kaff auch nicht rauskommen, weil die Münchner die Ortschaft verstopfen...
    Schöne Bilder. Danke fürs mitnehmen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, es war toll!
      Der Stau war eigentlich nur wegen eines Unfalls, normalerweise wär ich zu früh dran gewesen... aber mit sowas muss man halt immer rechnen...
      Dass Du zum Skifahren gehst, finde ich wiederum klasse, denn ich kann nicht Skifahren. Und dass Du dann früh losfährst, kann ich gut verstehen, aber man wird doch auch doppelt und dreifach belohnt!
      Oje. Wie sich das anhört, bist Du nicht gut auf die Münchener zu sprechen... die wollen halt auch nur ein bisschen raus an die frische Luft :-)
      Gerne!
      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  6. Der frühe Vogel.... wird mir zum Verhängnis. Ich bin ja eher die Eule als die Nachtigall. Aber ich denke, dass man einfach mehr davon hat, wenn nicht Gott und die Welt unterwegs sind. Auf jeden Fall hast Du schöne Fotos mitgebracht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, es gibt doch auch diesen Spruch: der frühe Vogel kann mich mal! Normalerweise seh ich das auch so, aber es ist echt so, dass man doppelt und dreifach belohnt wird, wenn man so früh unterwegs ist! Für "Eulen" weiß ich auch die Lösung: gar nicht erst ins Bett gehen :-DDD!!!
      Danke!

      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  7. Schönes Outfit und ja ... ich liebe eure Berge. Der Watzmann zaubert mir immer ein Schmunzeln ins Gesicht, da erinnere ich mich erstmals an wundervolle Wanderungen durch Bayrische Bergland. Ja, ich bin eher die Frühe als die Späte und muss daran denken, dass ich es auch liebe in aller Herrgottsfrühe laufen zu gehen, wenn die Stadt langsam erwacht, eine tolle Zeit.
    Danke fürs Mitnehmen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Am Watzmann war ich zwar auch schon, der ist aber etwas weiter weg von München, da müsste ich dann um halb vier aufstehen oder so...
      Schön, dass Du solche Erinnerungen hast, die dich zum Schmunzeln bringen! Und ich finde auch, es ist eine ganz besonders verzauberte Zeit, wenn alles so langsam erwacht...
      Gerne! Ich würde gern Deinen Blog besuchen, klappt aber irgendwie nicht...?
      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  8. Der Tegenersee beziehungsweise die Umgebung stehen auch schon länger auf meiner Liste. Ich wohne sogar gar nicht weit weg...
    Aber die Touristenmassen schrecken echt ab! Dann gibt's aus meiner Richtung am Wochenende auch echt immer Stau und schwups... schon erkundet man nie ein Gebiet, dass so schön und eigentlich so nah wäre!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dabei ist das echt schade! Vielleicht hast Du ja aber mal unter der Woche frei oder Urlaub - denn diese Massen und Staus sind echt nur am Wochenende so schlimm... Danke für deinen Besuch bei mir, und vielleicht wird's ja doch noch mal was mit dem Tegernsee...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Dein frühes Aufstehen hat es sich gelohnt, danke für die fantastischen Fotos! Ich bin ja eigentlich nicht so der Wander-Typ (Laufen mit Arthrose ist nicht so gut! :( ), aber dein Beitrag ist sooo spannend, macht auf jeden Fall Lust auf mehr! Ich glaube, ich muss wirklich auch wieder mal raus in die Berge!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Claudia! Ich verstehe total, dass Du wegen Deiner Arthrose nicht gerne wanderst... mein Freund hat Probleme mit den Knien und kann es auch nicht (mehr). Aber dafür gibt es ja Seilbahnen und ähnliches, um mal auf den Berg zu kommen und die Ruhe zu genießen... :-) Allein die Landschaft und die Luft tut so gut.
      Liebe Grüße,
      Maren

      Löschen
  10. Hallo liebe Maren, da hast du uns ja schon mal schönstes Dunkelblau in der Natur vorgehüpft :-) Ich habe ja auch gerade jede Menge Wandern hinter mir im traumhaft schönen Ausseerland, und kann daher alles, was du hier beschreibst, noch so richtig nachfühlen - inklusive Waldgeruch. Bloß das Frühaufstehen war zum Glück nicht notwendig - ich werde wohl nie zur Frühaufsteherin, trotzdem ich bereits das Senile-Bettflucht-Alter erreicht habe ;-) ALs ich deine Hirsch-Brezen-Gwanddeko gesehen habe, kramte ich gleich meinen uralten Hirschkopf aus Hirschhorn aus dem Setzkasten hervor, der stammt nämlkch noch aus dem Fundus von meinem kleinen Opa! Den "muss" ich irgendwie zu meinem dunkelblauen Dirndl kombinieren, unbedingt! :-)))
    Liebste Drücker, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traude, wie schön! Dass es bei Euch in der Gegend ein Wanderträumchen ist, kann ich mir gut vorstellen! Für mich war es das erste Mal nach längerer Zeit wieder, aber jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen - und da ich den frühen Morgen inzwischen so liebe (auch unter der Woche stehe ich früher auf als ich müsste, einfach, um noch mehr "ME-Time" zu haben... ) möchte ich die Sonnenaufgänge auch nicht mehr missen. Ich glaube, das liegt weniger an seniler Bettflucht ;-DDD als an meinem Spleen "Die Welt ist noch neu und alles ist möglich..." - dieses Gefühl liebe ich ja über alles!
      Oh, und den alten Hirschhorn-Kopf möchte ich unbedingt sehen. Wie schön, dass Du ihn vom Opa aufbewahrt hast! Und ja, den musst Du unbedingt zum Dirndl kombinieren...!!! <3
      Auch ganz liebe Drücker!!! Maren

      Löschen
  11. Bin begeistert von deinem Outfit und den wunderschönen Fotos! Mir gefällt Schnickschnack wie die Brosche und das süße Halstücherl. :)
    Außerdem finde ich die Farbe deiner Hose genial, die passt nicht nur perfekt zum Wandern, die ist generell cool. <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Du machst mich happy... ;-)

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung.